Aufgrund der Kosten für den Besitz, den Betrieb und das Fahren von Bussen nutzen viele Busse eine private Anmietung von Fahrzeugen von Charterbusunternehmen, entweder für ein oder zwei Tage oder eine längere Vertragsbasis, wo die Chartergesellschaft die Fahrzeuge und qualifizierten Fahrer zur Verfügung stellt. Im Siegerland fuhren 1895 zwei Personenbuslinien kurzzeitig, aber unrentabel mit einem sechspersonen-Motorwagen, der aus dem Benz Viktoria von 1893 entwickelt wurde. [3] Eine weitere kommerzielle Buslinie mit dem gleichen Modell Benz Omnibusse fuhr für kurze Zeit im Jahr 1898 in der ländlichen Gegend um Llandudno, Wales. [15] Die meisten öffentlichen oder privaten Busse werden, sobald sie mit einem oder mehreren Betreibern das Ende ihres Dienstes erreicht haben, zur Wrackwerft geschickt, um Schrott und Ersatzteile aufzubrechen. Einige Busse, die nicht wirtschaftlich sind, um als Servicebusse weiterzufahren, werden oft für andere als einkommensverdienende Verkehrsmittel umgebaut. Ähnlich wie alte Autos und Lastwagen fahren Busse oft durch ein Autohaus, wo sie privat oder versteigert werden können. In einigen dünn besiedelten Gebieten ist es üblich, Brucks, Busse mit einer Ladefläche zu verwenden, um Passagiere und Fracht gleichzeitig zu transportieren. Sie sind besonders häufig in den nordischen Ländern. Unsere Busse verkehren auf zahlreichen Strecken im öffentlichen Nahverkehr. Die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Autobus Oberbayern und der “MVG” besteht seit mehreren Jahrzehnten. Transitbusse, die im öffentlichen Verkehrsbusverkehr eingesetzt werden, verfügen über gebrauchsbedürftige Einrichtungen, die für die effiziente Bewegung einer großen Anzahl von Personen ausgelegt sind, und haben oft mehrere Türen. Für Langstreckenstrecken werden Reisebusse eingesetzt. Der Bus-Schnellverkehr mit hoher Kapazität kann die Busse im Zwei-Gelenk-Bus- oder Straßenbahnbus wie das Wright StreetCar und den Irisbus Civis nutzen.

Busse und Personenbusse verkehren häufig nach einem vorab festgelegten Fahrplan für den öffentlichen Verkehr, der die Route und den Zeitplan festlegt, aber kleinere Fahrzeuge können für flexiblere nachfrageschnelle Verkehrsdienste eingesetzt werden. Autobus Oberbayern mit Sitz in München ist einer der größten Busunternehmen in Deutschland. Als Mitglied der Autobus Oberbayern Gruppe mit insgesamt rund 850 Mitarbeitern und mehr als 300 Fahrzeugen im Fuhrpark bieten wir nahezu das gesamte Spektrum an Personenbeförderungsmöglichkeiten. Neben Stadt-, Charter- und Sonderbusdiensten ist Autobus Oberbayern auch Experte für Transportlogistik bei Großveranstaltungen. Viele europäische Städte sind mit zunehmenden Stauproblemen konfrontiert. Ein hochwertiges, modernes und energieeffizientes öffentliches Verkehrssystem, das gut in andere Verkehrsträger integriert ist, ist der Schlüssel zur Reduzierung des Autoverkehrs und zur Schaffung eines attraktiven städtischen Umfelds. Reisebusse können auch als gecharterte Busse von Gruppen für Sightseeing an beliebten Urlaubszielen gemietet werden. Diese privaten Reisebusse können bestimmte Haltestellen, wie alle historischen Sehenswürdigkeiten, anbieten oder es den Kunden ermöglichen, ihre eigenen Routen zu wählen. Reisebusse kommen mit professionellem und informiertem Personal und Versicherung, und halten staatlich geregelte Sicherheitsstandards. Einige bieten andere Einrichtungen wie Unterhaltungseinheiten[Klarstellung erforderlich], luxuriöse Liegesitze, große malerische Fenster und sogar Toiletten.

Anstatt verschrottet oder für andere Zwecke umgebaut zu werden, werden manchmal ausgemusterte Busse zur Konservierung gespeichert. Dies kann von Einzelpersonen, freiwilligen Erhaltungsgruppen oder gemeinnützigen Stiftungen, Museen oder manchmal von den Betreibern selbst als Teil einer Historischen Flotte durchgeführt werden.