Bei den anderen Vereinbarungen handelt es sich um Vereinbarungen, die von den Parteien auf jeder Ebene der Sozialpartnerschaft über individuelle Richtungen zur Regelung der Sozial-Arbeitnehmer-Beziehungen und anderer miteinander verbundener Beziehungen geschlossen werden können. Die Handhabung und das Tragen von Gewichten, die die zulässigen Höchstwerte von Mitarbeitern unter 18 Jahren überschreiten, ist verboten. Artikel 416. Verantwortlich für versöhnliche Verfahren Hinterziehung und Nichterfüllung der Vereinbarung als Ergebnis eines versöhnlichen Verfahrens erreicht Der Arbeitgeber ist verpflichtet, den Schaden zu bewerten und seine Quellen zu bestimmen, bevor eine Entscheidung über die Schadenersatzerstattung durch die Arbeitnehmer. Im Sinne dieser Kontrolle hat der Arbeitgeber das Recht, einen Fachausschuss zu organisieren. Artikel 352. Möglichkeiten des Schutzes der Arbeitnehmerrechte der Arbeitnehmer. Unter Schicht wird ein Gesamtzeitraum verstanden, der die Arbeitszeit und die Zeit der Pausen zwischen den Schichten einschließen muss. Im Falle der Umgehung der Beteiligung an der Bildung oder der Arbeit der Schlichtungskommission durch eine der Parteien wird der Tarifkonflikt dem Arbeitsschlichtungsverfahren zur Prüfung vorgelegt.

Teilzeitbeschäftigte erhalten Garantien und Ausgleichszahlungen an die Arbeitnehmer, die ihre Arbeit mit Bildung verbinden, und an die Arbeitnehmer, die im hohen Norden oder gleichwertigen Regionen nur an ihrem Hauptarbeitsplatz arbeiten. Die vollständige oder teilweise Zusammenfassung der bezahlten Jahresurlaube für die Arbeitnehmer, die in den Regionen im hohen Norden und in gleichwertigen Gebieten arbeiten, ist für nicht mehr als zwei Jahre zulässig. Die Gesamtzeit des gewährten Urlaubs sollte sechs Monate einschließlich der Zeit des unbezahlten Urlaubs, der für die Reise zum Urlaubs- und Zurückdesatosort erforderlich ist, nicht überschreiten. Artikel 414. Garantien und gesetzliche Bedingungen der Arbeitnehmer im Zusammenhang mit der Durchführung eines Streiks Wenn die Teilzeitbeschäftigten mit Zeitlöhnen arbeiten, werden sie für die tatsächlich geleistete Arbeit entsprechend den endgültigen Ergebnissen ihrer Tätigkeit bezahlt. Es ist nicht erlaubt, Überstunden von Schwangeren, Arbeitnehmerinnen unter 18 Jahren und anderen Kategorien von Arbeitnehmern nach Bundesgesetzen zu verlangen. Überstunden von Invaliden und Frauen, die Kinder unter drei Jahren haben, zu verlangen, ist nur mit schriftlicher Zustimmung zulässig, und wenn diese Arbeiten ihnen aufgrund des Gesundheitszustands aufgrund der Ergebnisse der ärztlichen Untersuchung nicht verboten sind. Invalide und Frauen, die Kinder unter drei Jahren haben, müssen schriftlich über ihr Recht informiert werden, Überstunden zu verweigern. Artikel 119.

Zusätzlicher bezahlter Jahresurlaub für Arbeitnehmer mit unregelmäßiger Arbeitszeit Artikel 265. Arbeitsbeschränkungen für Arbeitnehmer unter 18 Jahren Die Parteien empfehlen, bei der Vereinbarung des Selbstanzeigeverfahrens Verfahren für Abwesenheiten aufzunehmen, die durch die vorübergehende Betreuung eines Kindes unter 10 Jahren verursacht werden. Jährliche bezahlte Urlaube können zu den zusätzlichen Blättern hinzugefügt werden, die in den Artikeln 173-176 des vorliegenden Kodex über die Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer festgelegt sind. Die Arbeitnehmer, die vom Arbeitgeber zum Studium geschickt wurden oder unabhängig von ihrer organisatorischen und rechtlichen Form unabhängig von ihrer organisatorischen und rechtlichen Form eine staatliche Akkreditierung in eine Hochschule eintraten: durch Korrespondenz, Vollzeit und Korrespondenz (Abend), und die in diesen Einrichtungen erfolgreich studieren, erhalten vom Arbeitgeber einen zusätzlichen Urlaub mit Beibehaltung des Durchschnittslohns für: können einzelne Unternehmen auf Beschluss der gebietitorlokalen Gebietskörperschaften zusätzliche Bedingungen und Indikationen für ärztliche Untersuchungen der Arbeitnehmer einführen (Erhebungen).